Lage und Umgebung

Blick zum Stadtteil Reutershagen - im Hintergrund Warnmünde an der Ostsee
Blick in Richtung Innenstadt - die Kirchtürme zeigen den Weg in die Rostocker Altstadt.
Dieser Ausblick aus der 5. Etage zeigt, dass sich die Sportstätten unweit des Internats befinden. Gut zu erkennen sind die Flutlichtmasten des Ostseestadions.

Das Internat am Meer

Das Internat ist am Rande der Gartenstadt im Stadtteil Reutershagen der Hansestadt Rostock mit kurzen Wegen in die grüne Natur gelegen. Für Spaziergänge oder sportliche Aktivitäten sind der Barnstorfer Wald und die Parks der Umgebung gut zu erreichen. Gerade für die Sportler, die im Internat wohnen, sind die Sportstätten vom Leichtathletikverein, die Schwimmhalle, die Eishalle sowie die OSPA-Arena in unmittelbarer Nähe.

Einkaufsmöglichkeiten für Lebensmittel befinden sich ebenso in fußläufiger Entfernung oder sind mit dem Fahrrad schnell zu erreichen.

Die Nähe zur Innenstadt ist gegeben und beträgt mit dem Fahrrad bzw. mit dem Bus etwa 15 Minuten. Direkt vor dem Gelände des CJD befindet sich die Bushaltestelle Sternwarte, so dass die Anbindung zum öffentlichen Liniennetz unproblematisch ist.

Nicht nur auf Grund der Universität gibt es im Herzen der Hansestadt, von der Kröpeliner Torvorstadt, von den Rostockern liebevoll KTV genannt, bis hin zum Stadthafen, ein breites kulturelles Angebot und somit beste Möglichkeiten, vorhandene freie Zeit zu nutzen.

Rostock bietet als Stadt an der Ostsee einfach MEER. Auch Warnemünde liegt nicht weit entfernt und lädt mit seinen kilometerlangen Stränden im Sommer zum Baden in der Ostsee oder in der Sonne ein, im Herbst und Frühling locken die Winde, sich dem Surfen und Kiten, oder einfacher: dem Drachen-Steigen-Lassen, zu widmen.